Schneeflocken

Peter saß im Zimmer allein. Da sah er aus dem Fenster. Es schneite. Die Schneeflocken flogen hin und her. Er machte das Fenster auf und fing die Schneeflocken. Er nahm sie, und auf den Fingern blieb nur Wasser. Er wollte noch eine und noch eine Schneeflocke fangen.

Aber keine wollte nah kommen. Eine große weiße Flocke kam jetzt aus der Luft. Er packte sie mit der Hand und – fiel von oben aus dem Fenster in den Hof. Er lag auf der Erde, still und weiß wie der Schnee.

Dann kam die Mutter. Vor Schreck konnte sie nicht stehen. Später saß der Doktor vor seinem Bett, und die Mutter stand und weinte. „Alles wird wieder gut sein. Sie müssen keine Angst haben,“ sagte der Doktor. Zum Glück hingen Leinen im Hof, und der Junge fiel zuerst auf eine Leine.

Die Mutter fand im Schnee die Leine und den alten Nagel und versteckte sie in der Kommode. Die Leine und der alte Nagel retteten das Leben ihres Kindes.

Glossar

die Schneeflocke/-n – sněhová vločka
hin und her – tam a sem
er fing (fangen) – chytil (chytat)
der Finger/- – prst
nah – blízko
er packte (packen) – chytal (chytat)
die Erde – země
vor Schreck – hrůzou
sie hingen (hängen) – visely (viset)
die Leine/-n – šňůra
der Nagel/ä- – hřebík
sie versteckte (verstecken) – schovala (schovat)
sie retteten (retten) – zachránily (zachránit)

Jazyková agentura Channel Crossings
pro vás ve spolupráci se svými lektory připravila celoroční seriál
výukových textů z němčiny. Máte tak jedinečnou možnost procvičit si
gramatiku, obohatit slovní zásobu i zlepšit konverzační schopnosti.
Každý týden přinášíme jeden aktuální článek. Nezapomeňte – texty jsou
zveřejněny pouze po dobu 30 dní.

Texty © Channel Crossings, 2009. Kopírování a šíření textů bez souhlasu autora je zakázáno.