Machen Kleider Leute?

Das Verhalten der Menschen ändert sich, sobald sie Berufskleidung tragen. Die Körperhaltung wird aufrechter, das Auftreten selbstbewusster, die Menschen mischen sich ein, übernehmen Verantwortung. Die Uniform verändert aber nicht nur Verhalten, sondern sie legt es auch fest, denn sie erregt Aufmerksamkeit, und zwingt zum korrekten, disziplinierten Verhalten.

Polizisten, die sich öffentlich betrinken, Busfahrer, die sich nicht an die Regeln im Straßenverkehr halten, lösen Befremden aus. Ebenso fordert Berufskleidung entschlossenes Handeln: ein Arzt, der im Notfall nicht hilft, ein Feuerwehrmann, der untätig zusieht, wie ein Haus brennt, erfüllt nicht seine Aufgabe. Denn in dem Moment, in dem jemand eine Uniform anzieht, ist er zuständig, darf er nicht gleichgültig sein, darf sich nicht abwenden, sondern muss handeln. So können Kleider das, was in den Menschen steckt, betonen. Kleider können aber nichts „machen,“ was nicht schon vorher da war.

Glossar

das Verhalten – chování
sobald – jakmile
aufrechter – vzpřímenější
das Auftreten – vystupování, chování
festlegen – určit, stanovit
erregen – vzbudit
sich betrinken – opít se
Befremden auslösen – vyvolávat údiv
fordern – žádat, vyžadovat
entschlossen – rozhodný, odhodlaný
untätig – nečinně
zuständig – kompetentní
sich abwenden – odvrátit se

Jazyková agentura Channel Crossings
pro vás ve spolupráci se svými lektory připravila celoroční seriál
výukových textů z němčiny. Máte tak jedinečnou možnost procvičit si
gramatiku, obohatit slovní zásobu i zlepšit konverzační schopnosti.
Každý týden přinášíme jeden aktuální článek. Nezapomeňte – texty jsou
zveřejněny pouze po dobu 30 dní.

Texty © Channel Crossings, 2009. Kopírování a šíření textů bez souhlasu autora je zakázáno.