Wiener Opernball

Der Wiener Opernball ist jedes Jahr der gesellschaftliche Höhepunkt im Wiener Fasching. Der Ball findet immer in der Wiener Staatsoper statt. Der Opernball ist mit seinen bis zu 12.000 Besuchern der größte Treffpunkt Österreichs für Künstler, Unternehmer und Politiker aus dem In- und Ausland. Die Tradition des Opernballes führt zurück in die Zeit um 1814/15 – der Zeit der Wiener Konferenz.

Ein Opernball am heutigen Standort fand erstmal als Soiree am 11. Dezember 1877 statt. Der erste Ball unter dem Namen Wiener Opernball fand 1935 für karitative Zwecke statt. Seitdem findet er (fast) alle Jahre am letzten Donnerstag im Fasching in der Wiener Staatsoper statt.

Ausnahmen waren meist Zeiten des Krieges. Am 9. Februar 1956 wurde er erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg wieder veranstaltet.

Die Organisation der Eröffnung führte bis 2008 traditionell die Tanzschule Elmayer durch, für den Opernball 2009 wurde die Tanzschule Kummer aus Graz engagiert. Daran beteiligt sind rund 180 Tanzpaare – das Jungdamen- und Herrenkomitee.

Seit 1969 überträgt der ORF gemeinsam mit dem Bayrischen Rundfunk den Opernball live.

Glossar

der Wiener Opernball/ä-e – vídeňský Ples v opeře
der Höhepunkt/-e – vrchol
der Fasching – masopust
stattfinden – konat se
e Staatsoper/-n – státní opera
der Treffpunkt/-e – místo setkání
der Künstler/- – umělec
der Unternehmer/- – podnikatel
der karitative Zweck/-e – charitativní účel
seitdem – od té doby
die Ausnahme/-n – výjimka
er wurde veranstaltet – byl pořádán
die Eröffnung/-en – zahájení
sie führte durch (durchführen) – prováděla (provádět)
daran sind beteiligt – na tom se podílí, toho se účastní
übertragen – přenášet

Jazyková agentura Channel Crossings
pro vás ve spolupráci se svými lektory připravila celoroční seriál
výukových textů z němčiny. Máte tak jedinečnou možnost procvičit si
gramatiku, obohatit slovní zásobu i zlepšit konverzační schopnosti.
Každý týden přinášíme jeden aktuální článek. Nezapomeňte – texty jsou
zveřejněny pouze po dobu 30 dní.

Texty © Channel Crossings, 2009. Kopírování a šíření textů bez souhlasu autora je zakázáno.