Grammatik: Imperativsatz

Der erste Schultagdie Mutter: „Komm, steh auf! Es ist halb sieben!“die Tochter: „Nein, Mutti, heute fühle ich mich nicht wohl. Ich habe Kopfschmerzen, der Bauch tut mir weh und ich habe sogar hohes Fieber! Ich bleibe lieber im Bett!“

die Mutter: „Lüge nicht! Ich bin nicht so naiv! Du bist völlig gesund! Sei
vernünftig und steh auf!“
die Tochter: „Auf keinen Fall! Lass mich in Ruhe!“
die Mutter: „Na, nun mach schon, sonst kommst du zu spät!“
die Tochter: „Diese Scheißschule! Mach, was du willst, aber ich gehe da
nicht mehr hin!“
die Mutter: „Was ist denn das für ein Ton? Wie redest du denn mit mir?
Mach, dass du aus dem Bett kommst, aber schnell!“
die Tochter: „Nein, ich kann die Schule nicht leiden und Aufstehen geht
mir auf die Nerven!“
die Mutter: „Und du glaubst wohl, ich schreibe dir eine Entschuldigung?
Vergiss das!“
die Tochter: „Wenn du keine Argumente mehr hast, wirst du autoritär!
Du glaubst wohl, darauf reagiere ich? Hör damit auf, das hat keinen Sinn!
Ich gehe heute nicht in die Schule!“

Glossar

Komm! – Pojď!
Steh auf! – Vstávej!
Lüge nicht! – Nelži!
Sei vernünftig! – Buď rozumná!
Auf keinen Fall! – V žádném případě!
Mach! – Dělej!
Ich kann die Schule nicht leiden. – školu nemůžu vystát
Vergiss das! – Zapomeň na to!
Hör auf! – Přestaň!
der Sinn/-e – smysl

Jazyková agentura Channel Crossings
pro vás ve spolupráci se svými lektory připravila celoroční seriál
výukových textů z němčiny. Máte tak jedinečnou možnost procvičit si
gramatiku, obohatit slovní zásobu i zlepšit konverzační schopnosti.
Každý týden přinášíme jeden aktuální článek. Nezapomeňte – texty jsou
zveřejněny pouze po dobu 30 dní.

Texty © Channel Crossings, 2009. Kopírování a šíření textů bez souhlasu autora je zakázáno.